Schriftgröße kleiner normal größer

Welche Verbesserungen sollte die anstehende Novellierung des Kinderbildungsgesetz (KiBiz) in NRW enthalten? Wie können Kindergärten von der Digitalisierung profitieren? Wie kann der der ASB sein Know-How im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe zukünftig noch effizienter bündeln?

Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Fachgesprächs Kinder- und Jugendhilfe in der Kita Grünschleife beim ASB in Münster.

Die Kita Grünschleife des ASB RV Münsterland e.V. ist nun auch Familienzentrum. Regionalgeschäftsführer Dirk Winter stellte seinen Kolleginnen und Kollegen aus ganz Nordrhein-Westfalen die Einrichtung und ihr pädagogisches Konzept vor. Darüber hinaus zeigte er auch den Praxiseinsatz der neu entwickelten ASB-Kita-App, die Eltern und Erzieherinnen die Zusammenarbeit erleichtert und einen schnellen, unkomplizierten und datenschutzsicheren Austausch von wichtigen Informationen bietet.

Der ASB Münsterland stellt die technologische Basis der App auch den anderen ASB-Verbänden in NRW zur Verfügung, so dass die App in Zukunft auch in anderen Kindertagesstätten genutzt werden kann.

Impulse für das neue Gesetz

Gemeinsam sprachen die Kinder- und Jugendhilfe-Expertinnen und -Experten des ASB dann über die geplante Novellierung des Kinderbildungsgesetzes in NRW und darüber, welche Impulse sie in den Gesetzgebungsprozess einbringen möchten. Insbesondere ging es dabei um eine vereinfachte Finanzierung und Abrechnung des Kitabetriebs und damit verbunden um eine nachhaltige Entbürokratisierung.

Pläne, den KITA-Besuch grundsätzlich kostenfrei zu stellen, wurden intensiv diskutiert. Vor dem Hintergrund des Arbeitskräftemangels sorgte das Thema Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern für einen regen Meinungsaustausch.

Foto: ASB NRW

 

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign