Presse Informationen für Medienvertreter

Auf dieser Seite haben wir Informationen für Medienvertreter*innen zusammengestellt.


Ansprechpartner*in

Frank Hoyer Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektleitung `Sozial macht Schule´ (SMS)

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-21
hoyer(at)asb-nrw.de

Esther Finis Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-12
finis(at)asb-nrw.de

Presse-Kit zum ASB Wünschewagen

ASB-Wünschewagen auf einer Strandpromenade

Digitale Pressemappe

Hier finden Sie allgemeine Informationen über den ASB-Wünschewagen und die Wunscherfüller*innen.

Herunterladen

Fahrgast und Wunscherfüllerin im ASB-Wünschewagen

Wunschfahrt begleiten

Sie möchten eine Wunschfahrt begleiten? Hier finden Sie hilfreiche Informationen.

Infos herunterladen

Wunschgeschichten

Hier finden Sie Berichte von vergangenen Wunschfahrten und bekommen einen Einblick in besondere Tage.

Wunschfahrten lesen

Pressemitteilungen

Vielfalt leben: ASB NRW und ASJ NRW bei CSD-Parade 2017 in Köln

Auch in diesem Jahr waren der ASB NRW und die ASJ NRW an einer der größten CSD-Demonstrationen der Welt, dem Colognepride, mit dabei.

Mit einem leuchtend roten Doppeldeckerbus und einer bunten Fußgruppe mit Samariterinnen und Samariter aus ganz NRW (und darüber hinaus!), präsentierten sich die ASBler und ASJler unter dem Slogan "Vielfalt leben!". Zudem wurden die Aktion Unsere Stimme für von ASB NRW/ASJ NRW und die Kampagne Vielfalt ohne Alternative! des Paritätischen Gesamtverbandes in den Fokus gerückt.

Fotogalerie auf Facebook

"Der ASB NRW und die ASJ NRW begreift Vielfalt als Bereicherung und Chance. Der Verband bringt allen Menschen Wertschätzung und Respekt entgegen, egal woher sie kommen, wer sie sind und wen sie lieben. Mit ihrem Engagement für eine vielfältige Gesellschaft und mit einem innerverbandlichen Diversity-Prozess möchten die Samariterinnen und Samariter ein wichtiges Zeichen für Respekt, Solidarität und Demokratie setzen", erklärte Renate Sallet, Vorstandsmitglid des ASB NRW, anlässlich des Cologenpride 2017.Foto: Frank Hoyer