Schriftgröße kleiner normal größer

Podiumsdiskussion in Köln: „Rechtspopulist*innen in deutschen Parlamenten“

flyer veranstaltung rechtspopulisten in deutschen parlamenten 17 05 2018Rechtspopulist*innen sind in Rathäusern, in Landtagen und mittlerweile auch im Bundestag vertreten.

Am Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) wird bei der Veranstaltung „Rechtspopulist*innen in deutschen Parlamenten“ mit Blick auf LSBT-Fragen erörtert, wie es um die aktuelle rechtliche und gesellschaftliche Situation steht. Welche Bündnisse sind geschlossen worden und welche müssen noch erarbeitet werden? Und welche Lehren können bis hierhin gezogen werden?

Zeit: Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:30 bis 20:00 Uhr
Tagungsort: Forum Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln

Es diskutieren:
• Dr. Stefan Sandbrink, Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bund Nordrhein-Westfalen
• MdL Josefine Paul, stellvertretende Vorsitzende und Sprecherin für Frauen- und Queerpolitik bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag NRW
• Christian Werthschulte, Journalist bei der Stadtrevue
• Jürgen Rausch, Projektleitung LSVD-Projekt „Miteinander stärken“

Es moderiert Carolina Brauckmann. „Rechtspopulist*innen in deutschen Parlamenten“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der VHS Köln und des Lesben- und Schwulenverbands (LSVD) und wird finanziert mit Mitteln von NRWeltoffen. Das Forum Volkshochschule ist barrierefrei zu erreichen.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter: https://vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Rechtspopulisten+in+deutschen+Parlamenten+-/cmx59d52153bd542.html

Facebook "ASB Queer"

fb-logo

Aktuelle Infos zum Netzwerk "Vielfalt im ASB" und zu LSBTTI* findet man auch auf der Facebook-Seite ASB Queer

Diversity

charta der vielfalt logo 180

Der ASB Deutschland e.V. und der ASB NRW e.V. haben die Unternehmensinitiative "Charta der Vielfalt" unterzeichnet. Die Umsetzung der Charta hat zum Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller und geschlechtlicher Identität. mehr

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign