Schriftgröße kleiner normal größer

malstifte 250 2Das ASB-Projekt "Sozial macht Schule" (SMS) ruft auch in 2018 zu seinem jährlichen Malwettbewerb auf. Die Kreativaktion findet bereits zum zwölften Mal statt und steht nun unter dem Motto „Gemeinsam geht es besser!“.

Sich gemeinsam Ziele setzen und diese zusammen erreichen! Menschen in schwierigen Situationen mit vereinten Kräften helfen! In der Gruppe bei tollen Aktionen Spaß haben und dabei Solidarität, Zusammenhalt und Wertschätzung erfahren! Wenn Menschen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten und Stärken gemeinsam einsetzen, kann viel erreicht werden und es können neue Ideen entstehen. Wie zum Beispiel, wenn ein Schulfest oder eine Projektwoche durchgeführt werden. Oder wenn bei einem Hochwasser viele gemeinsam einen Damm gegen das anrückende Wasser bauen. Oder wenn …

Der Malwettbewerb ist nicht nur ein guter Anlass, sich kreativ mit dem Wettbewerbsmotto auseinanderzusetzen, sondern durch die Teilnahme helfen die Schülerinnen und Schüler auch anderen Menschen. Für jedes selbstgemachte Bild, das die jungen Künstlerinnen und Künstler einreichen, spendet die Kölner Kanzlei Rödl & Partner 1,- Euro für die Betreuung von schwer erkrankten Kindern in Georgien. Im psychosozialen Betreuungszentrum der `Children´s New Clinic´ in Tbilisi werden Kinder, die schwer erkrankt sind und daher über viele Wochen im Krankenhaus behandelt werden müssen, vom Samariterbund Georgen (SSK) betreut. Durch die Unterstützung im Betreuungszentrum lernen die jungen Menschen mit dem Krankenhausalltag besser zurechtzukommen und sich auf Operationen vorzubereiten. Auch die Eltern und Geschwister der Patienten finden Hilfe und Unterstützung.

Am Wettbewerb mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler an Schulen in Nordrhein-Westfalen bis einschließlich 18 Jahre. Auch Jugendgruppen können mitmachen. Aus den schönsten eingereichten Bildern wird eine Postkartenserie zusammengestellt.

Alle gängigen, in der Schule angewandten Maltechniken können in Frage kommen (Wasserfarben, Wachsmal- und Buntstifte, Filzer, Papierkollagen, Linoldruck etc.). Es sind zusätzlich auch Fotos und am Computer erstellte Bilder erlaubt. Die Bilder können in einem Format zwischen DIN A4 und DIN A2 (also in einer Größe zwischen ca. 21 x 30 Zentimeter bis ca. 42 x 60 Zentimeter) eingereicht werden. Dabei ist es egal, ob sie ein Hoch- oder Querformat haben. Die Bilder für den Versand bitte nicht knicken, da dies beim Druck stören kann.

Die offizielle Wettbewerbsausschreibung kann angefordert werden unter: E-Mail: presse (at) asb-nrw.de. Einsendeschluss ist der 10. Dezember 2018 (Posteingang). Auf der Rückseite des eingereichten Bildes bitte Vor- und Nachname, Alter, Klasse und Schule gut leserlich vermerken. Die Bilder bitte einsenden an: Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V., Projekt "Sozial macht Schule", Kaiser- Wilhelm-Ring 50, 50672 Köln.

Sozial macht Schule ist ein Projekt des ASB NRW e.V. und richtet sich an Schulen und soziale Einrichtungen mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler an soziale Verantwortung heranzuführen und ihre soziale Kompetenz zu stärken. Allgemeine Infos und einen Rückblick auf die vergangenen Wettbewerbe gibt es hier.
Foto: ASB NRW/Frank Hoyer

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign