Schriftgröße kleiner normal größer

Unter dem Motto „Wir können nicht die Welt retten, aber Ihren Tag!“ hat der ASB Regionalverband Münsterland ein Video veröffentlicht, das darüber informiert, was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ASB-Pflegedienst leisten.

Der ASB Münsterland ist Teil des Projekts "Starke Pflege in Münster", in dessen Rahmen das Video entstanden ist. Ein Mitarbeiter berichtet, wie er sich für eine Ausbildung als Pflegekraft beim ASB entschieden hat, was er in seinem Arbeitsalltag erlebt und was ihm an seinem Beruf besondere Freude bereitet. Das Video bietet außerdem Einblicke in den Arbeitsalltag der Pflegekräfte beim ASB und zeigt, warum die beiden ihren Beruf so gerne ausüben. Video auf YouTube anschauen

Im Rahmen von „Starke Pflege in Münster“ ist außerdem eine Reportage über eine ASB-Kollegin entstanden, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr genutzt hat, um einen Einblick in die Pflege zu bekommen und sich anschließend für eine Ausbildung beim ASB entschieden hat: https://www.starke-pflege-muenster.de/geschichten/vom-fsj-in-den-ambulanten-dienst. Mehr zum Thema häusliche Pflege unter https://muensterland.asbnrw.de/angebote/haeusliche-pflege.html

trailer-100-hnr-1Hilfe auf Knopfdruck
Mit dem Hausnotruf-Service des ASB fühlen Sie sich zu Hause sicher. Rund um die Uhr! Mehr Infos hier

trailer-100-hnr-1Arbeiter-Samariter-Jugend
Wir bewegen was: Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) ist der Jugendverband des ASB. Mehr Infos hier

trailer-100-121-fsj-bfd

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
Der ASB in NRW bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Mehr Infos hier

Arbeiter-Samariter-Bund NRW e.V. | Kaiser-Wilhelm-Ring 50  | 50672 Köln  | Tel. 0221-949 707-0  |  Fax: 0221-949 707-19
E-Mail: kontakt@asb-nrw.de | Internet: www.asb-nrw.de

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign