Wir helfen hier

und jetzt.

NEIN zu Rassismus

Wir stehen für Vielfalt, Solidarität, Toleranz und Respekt.
 

Mehr zu unserer Haltung

Soziale Dienste vom ASB in NRW Finden Sie die Unterstützung, die zu Ihnen passt

Helfen Sie uns, zu helfen!

Rettungsdienst und Katastrophenschutz Engagement in Haupt-​ und Ehrenamt

ASB Landesschule NRW

An der ASB Landesschule NRW werden die Retter*innen des ASB in NRW aus- und weitergebildet. Auch Absolvent*innen von Bundesfreiwilligendienst und Freiwilligem Sozialem Jahr sowie viele weitere Interessierte an Aus- und Fortbildung schätzen die Atmosphäre an unserer Landesschule.

Jetzt informieren

Aktuelles

70 Jahre ASB auf NRW-Ebene

In diesem Jahr kann der Arbeiter-Samariter-Bund ein besonderes Jubiläum feiern:

Am 17. September 1950 gründeten in Wuppertal die örtlichen und regionalen ASB-Verbände aus Nordrhein-Westfalen einen Landesverband, um so den ASB in NRW der föderalen Struktur der Bundesrepublik – und der damit verbundenen unterschiedlichen Zuständigkeiten, Bedarfe und Anforderungen der kommunalen- und Landesebene an den Verband – besser anzupassen.

So ist der Bevölkerungsschutz Ländersache und damit der ASB-Landesverband der Ansprechpartner der Landesregierung in Sachen Katastrophenschutz und Rettungsdienst. Auch die Unterstützung der Arbeit der ASB-Verbände vor Ort war und ist dem Landesverband schon immer ein substanzielles Anliegen, etwa in der Öffentlichkeitsarbeit und dem Fördern des fachlichen Austausches. Zudem ist er Ansprechpartner für die Landespolitik bei Gesetzgebungsverfahren und landesweiten Projekten, die das Leistungsportfolio des ASB betreffen.

Der ASB NRW e.V. feiert das siebzigjährige Jubiläum mit verschiedenen Aktivitäten. So steht sein Jahresempfang 2020 in Düsseldorf im Zeichen der Landesverbandsgründung. Außerdem wird es eine Buchveröffentlichung zur Gechichte des ASB in NRW geben, die von ASB-Vizepräsident Wilhelm Müller, einem profunden Kenner der ASB-Historie, verfasst wurde und im Herbst 2020 erscheint. Social Media-Aktivitäten und verschiedene Drucksachen, etwa ein Postkarten-Leporello mit vielen bunten Bildern, runden das Jubiläumsprogramm ab.Bild: ASB NRW e.V.