Presse Informationen für Medienvertreter

Auf dieser Seite haben wir Informationen für Medienvertreter*innen zusammengestellt.


Ansprechpartner*in

Frank Hoyer Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektleitung `Sozial macht Schule´ (SMS)

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-21
hoyer(at)asb-nrw.de

Esther Finis Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landesgeschäftsstelle
Kaiser-Wilhelm-Ring 50
50672 Köln

0221 949707-12
finis(at)asb-nrw.de

Presse-Kit zum ASB Wünschewagen

ASB-Wünschewagen auf einer Strandpromenade

Digitale Pressemappe

Hier finden Sie allgemeine Informationen über den ASB-Wünschewagen und die Wunscherfüller*innen.

Herunterladen

Fahrgast und Wunscherfüllerin im ASB-Wünschewagen

Wunschfahrt begleiten

Sie möchten eine Wunschfahrt begleiten? Hier finden Sie hilfreiche Informationen.

Infos herunterladen

Wunschgeschichten

Hier finden Sie Berichte von vergangenen Wunschfahrten und bekommen einen Einblick in besondere Tage.

Wunschfahrten lesen

Pressemitteilungen

Respekt für die Vielfalt der individuellen Lebensentwürfe

Der ASB NRW e. V. begrüßt die Entscheidung des Deutschen Bundestages vom 30. Juni 2017, die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen.

Mit seinem parteiübergreifenden Beschluss hat der Bundestag nach jahrzehntelangen gesellschaftlichen und politischen Debatten endlich klargestellt, dass Menschen nicht aufgrund einer gleichgeschlechtlichen Partnerwahl von Rechten ausgeschlossen werden dürfen. Mit der Entscheidung für die „Ehe für Alle“ wurde ein wichtiges Zeichen für Vielfalt und Respekt gesetzt.

Der ASB begreift Vielfalt als Bereicherung und Chance. Er steht für ein gleichberechtigtes Miteinander von Frauen und Männern, von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, von Hetero-, Homo- und Transsexuellen, von Menschen mit und ohne Behinderung, jungen und alten Menschen ... auf den Punkt gebracht: Vielfalt ist gelebte Realität im ASB.Foto: ASB NRW